KI für die Wissensarbeit

Die großen Fortschritte in Teilbereichen der KI bzw. des maschinellen Lernens erlauben bei unterschiedlichen Reifegraden die Unterstützung prinzipiell anspruchsvoller Aufgaben von Wissensarbeitern durch KI/ML, z.B. die automatische Zusammenfassung großer Mengen von Texten, die Identifizierung von ExpertInnen oder die Unterstützung der Vernetzung von Wissensarbeitern. Die Studie soll anhand von Szenarien einen Überblick über direkt nutzbare, prinzipiell umsetzbare und zukünftig relevante Funktionalitäten mit KI/ML in diesem Bereich schaffen. 

Erstes Ziel des Ansatzes ist es, die Zukunft der Wissensarbeit diskutierbar zu machen, um eine Grundlage für die Entwicklung von technischen Lösungen, Strategien sowie Maßnahmen zur Organisations- und Kompetenzentwicklung zu bilden. Forschungsfrage hierbei ist es, welche technologischen und gesellschaftlichen Trends das Tätigkeitsfeld und die Kompetenzanforderungen in der Wissensarbeit verändern und inwiefern sie dies tun, welche Zukunftsszenarien der Wissensarbeit in der Literatur diskutiert werden und wie diese mit KI/ML unterstützt werden können. 

Neben der Schaffung eines Marktüberblicks bezüglich Systemen zur Unterstützung von Wissensarbeit sollen Algorithmen, Modelle und Technologien untersucht werden, um gespiegelt an den Szenarien neue KI/ML-Lösungen zu identifizieren.