Zusammenarbeit

Wie ist eine Zusammenarbeit möglich?

Interessieren Sie sich für Künstliche Intelligenz? Lassen Sie uns gemeinsam an Ihren Ideen forschen!

Sie möchten die Machbarkeit für eine Idee oder technische Innovationen aus Ihrem Unternehmen prüfen lassen? In unseren Quick Checks werden Ihre Innovationsideen analysiert und gemeinsam Ansätze erarbeitet. Diese können in Exploring Projects in erste Konzepte umgewandelt und prototypisch umgesetzt werden.

Stehen Sie noch ganz am Anfang und möchten sich orientieren, empfehlen wir Ihnen unsere AI Explorer. Gemeinsam identifizieren und priorisieren wir Anwendungsfälle für KI in Ihrem Unternehmen.  

Möchten Sie sich branchenübergreifend austauschen und gemeinsam verschiedensten KI-Fragestellungen auf den Grund gehen? Im Fokus eines AI Innovation Seed steht der enge Erfahrungsaustausch, geteilte Aufwände und die gemeinsame Bearbeitung grundlegender Fragestellungen. Überblick der aktuellen Themenschwerpunkte

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl eines geeigneten Formats und Ihrer individuellen Bewerbung. Sprechen Sie uns einfach an!

 

S-TEC

Der Stuttgarter Technologie- und Innovationscampus S-TEC vernetzt Unternehmen mit der thematisch breit gefächerten Forschungslandschaft am Standort Stuttgart und treibt zukunftsrelevante Forschungsthemen voran. Inhaltlich sind diese Themen wie additive Produktion, cybercognitive Intelligence, cyberphysische Systeme, digitalisierte Batteriezellenproduktion sowie frugaler Produkte und Produktionssysteme, in Zentren organisiert.

 

Zum Stuttgarter Technologie- und Innovationscampus S-TEC

AI Explorer

Das Projektformat AI Explorer ist eine kostenfreie Einstiegsmöglichkeit für Unternehmen, die KI einsetzen möchten und an einer qualifizierten Expertenmeinung interessiert sind. Diese Form der Zusammenarbeit zielt besonders darauf ab, gemeinsam mögliche Anwendungsfällen zu identifizieren und daraus individuelle Use Cases abzuleiten. Im Vordergrund stehen dabei insbesondere die Einschätzung der aktuellen Situation sowie mögliche Potenziale für Prozessverbesserungen oder Produkt- und Serviceinnovationen durch KI-Anwendungen.

Quick Check

Das Projektformat Quick Check bietet Unternehmen eine niedrigschwellige Möglichkeit der Zusammenarbeit, die auf dem AI Explorer aufbauen kann, aber nicht muss. Vordergründig werden hier Machbarkeitsstudien durchgeführt und geprüft, inwieweit die Projektidee umsetzbar ist. Zusätzlich zielen Quick Checks darauf ab, bereits im Unternehmen vorhandene Use Cases oder Projektideen zu analysieren und zu prüfen. Es ist auch möglich, die Bewerbung zur Machbarkeitsprüfung gemeinsam mit einem Zulieferer oder Partner einzureichen, sollte ein gleiches Interesse vorliegen. Ideen für mögliche Themenskizzen finden Sie beispielsweise auf den einzelnen Zentrumsseiten.

Exploring Project

Wird der zuvor geprüfte Quick Check positiv bewertet, ist eine weitere Zusammenarbeit und Teilnahme über das Projektformat Exploring Project möglich. Nach erfolgreichem Abschluss der ersten Phase kann die Innovationsidee fortgeführt werden. Innerhalb von etwa drei Monaten wird dabei die Projektskizze in einem ersten Konzept und gegebenenfalls auch in einem Prototyp umgesetzt.

AI Innovation Seed

Das Format »AI Innovation Seed« stellt die Betrachtung und Entwicklung unternehmensübergreifende innovativer Lösungsansätze im Bereich der KI in den Fokus. Die teilnehmenden Unternehmen profitieren dabei von der Expertise der Fraunhofer-Institute sowie von Synergien und dem Erfahrungsaustausch im Konsortium. Es stehen elf Themenschwerpunkte zur Auswahl: